Medizinische Forschung

Die Béatrice Ederer-Weber Stiftung unterstützt medizinische Forschungsprojekte in den Bereichen ansteckende Krankheiten (AIDS etc.), Demenzerkrankungen und Krebs. In diesem Tätigkeitsbereich werden Unterstützungsbeiträge ausschliesslich in Kooperation mit renommierten Universitäten und Forschungsinstitutionen vergeben. Die Stiftung nimmt deshalb keine Gesuche einzelner Forscher entgegen.

Im Einklang mit der Tätigkeit der Stiftung im Bereich des Tierschutzes werden nur Forschungsprojekte unterstützt, in deren Rahmen keine Tests an Tieren durchgeführt werden.

Zurück